Ausbildungsberufe

 

Ausbildung bei Flaig + Hommel

Sie interessieren sich für einen Beruf, und haben Interesse an einem Praktikum in einem der aktuellen Ausbildungsberufe, dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen, unter Angaben des Ausbildungsberufes, dem gewünschten Praktikum-Zeitraumes und den sonstigen, üblichen Unterlagen.

Die Praktika werden bei uns in der betriebseigenen Lehrwerkstatt durchgeführt. Je nach Dauer des Praktikums wird ein dem Zeitraum des Praktikums angepasstes praxisorientiertes Projekt bearbeitet. Dabei kann man den Auszubildenden auch über die Schulter schauen und von deren Erfahrungen profitieren.

Zurzeit werden 25 Auszubildende und Studenten bei Flaig + Hommel ausgebildet. Flaig + Hommel bildet in den folgenden Berufen aus:  

Die Tätigkeit im Überblick:

Verfahrenstechnologen Metall (vormals Verfahrensmechaniker in der Hütten- und Halbzeugindustrie) der Fachrichtung Stahl-Umformung verarbeiten Stahl zu Halbzeugen wie Stahlplatten, -trägern und -blechen.

Hauptsächlich arbeiten sie in Hütten- und Umformbetrieben, die z.B. Stahlrohre, Blankstahl, Kaltprofile und gezogenen Draht aus Stahl herstellen oder weiterverarbeiten. Darüber hinaus sind sie bei Zulieferern z.B. für die Elektro-, Medizin- oder Feinwerkindustrie tätig und stellen Schmiede-, Press- oder Stanzteile oder Teile und Zubehör für Kraftwagen her.

Die Ausbildung im Überblick:

Verfahrenstechnologe Metall (vormals Verfahrensmechaniker/in in der Hütten- und Halbzeugindustrie) ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Diese Ausbildung dauert 3 ½ Jahre und wird in der folgenden Fachrichtung angeboten: Stahl-Umformung

Lieben Sie die Abwechslung und suchen eine knifflige, technische Herausforderung, dann senden Sie Ihre Bewerbung an uns.

Fragen und Bewerbungen bitte an:

Flaig u. Hommel GmbH Verbindungselemente
Herr Holger Wiedemann
78554 Aldingen, Kreis Tuttlingen
Deutschland

 

Telefon: +49 (7424) 96 2 - 656
Fax: +49 (7424) 96 2 - 28
E-Mail: bewerbung@flaig-hommel.de

Die Tätigkeiten im Überblick:

Zerspanungsmechaniker/innen fertigen Präzisionsbauteile aus Metall durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen oder Schleifen. Dabei arbeiten sie in der Regel mit CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen. Diese richten sie ein und überwachen den Fertigungsprozess.

Zerspanungsmechaniker/innen arbeiten in metallverarbeitenden Betrieben, in denen durch spanende Verfahren Bauteile gefertigt werden, z.B. im Maschinen-, Stahl- oder Leichtmetallbau.

Die Ausbildung im Überblick:

Zerspanungsmechaniker/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Diese 3 1/2-jährige Ausbildung wird in der Industrie angeboten.

Lieben Sie die Abwechslung und suchen eine knifflige, technische Herausforderung dann senden Sie Ihre Bewerbung an uns.

Fragen und Bewerbungen bitte an:

Flaig u. Hommel GmbH Verbindungselemente
Herr Holger Wiedemann
78554 Aldingen, Kreis Tuttlingen
Deutschland

 

Telefon: +49 (7424) 96 2 - 656
Fax: +49 (7424) 96 2 - 28
E-Mail: bewerbung@flaig-hommel.de

Die Tätigkeit im Überblick:

Industriemechaniker/innen stellen Geräte und Produktionsanlagen her, richten sie ein oder bauen sie um. Sie überwachen und optimieren Fertigungsprozesse und übernehmen Reparatur- und Wartungsaufgaben. Neben großen Maschinen fallen auch kleinste feinmechanische Geräte in seinen Aufgabenbereich.

Industriemechaniker/innen können in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftszweige tätig sein, z.B. im Maschinen- und Fahrzeugbau. Stets wichtig ist es, dass sich ein Industriemechaniker entsprechend gut mit den Maschinen und Gerätschaften auskennt, damit er Störungen im Betriebsablauf sofort beheben kann.

Die Ausbildung im Überblick:

Industriemechaniker/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Diese Ausbildung dauert 3 ½ Jahre.

Lieben Sie die Abwechslung und suchen eine knifflige, technische Herausforderung, dann senden Sie Ihre Bewerbung an uns.

Fragen und Bewerbungen bitte an:

Flaig u. Hommel GmbH Verbindungselemente
Herr Holger Wiedemann
78554 Aldingen, Kreis Tuttlingen
Deutschland

 

Telefon: +49 (7424) 96 2 - 656
Fax: +49 (7424) 96 2 - 28
E-Mail: bewerbung@flaig-hommel.de

Die Tätigkeit im Überblick:

Werkzeugmechaniker/innen stellen Druck-, Spritzguss-, Stanz- und Umformwerkzeuge, Press- und Prägeformen her und fertigen Metall- oder Kunststoffteile sowie chirurgische Instrumente an.

Werkzeugmechaniker/innen arbeiten vor allem in Werkzeugbaubetrieben, im Werkzeugmaschinenbau oder in Unternehmen, die medizintechnische Geräte herstellen.

Die Ausbildung im Überblick:

Werkzeugmechaniker/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Diese 3 1/2-jährige Ausbildung wird in der Industrie angeboten.

Lieben Sie die Abwechslung und suchen eine knifflige, technische Herausforderung, dann senden Sie Ihre Bewerbung an uns.

Fragen und Bewerbungen bitte an:

Flaig u. Hommel GmbH Verbindungselemente
Herr Holger Wiedemann
78554 Aldingen, Kreis Tuttlingen
Deutschland

 

Telefon: +49 (7424) 96 2 - 656
Fax: +49 (7424) 96 2 - 28
E-Mail: bewerbung@flaig-hommel.de

Die Tätigkeit im Überblick:

Maschinen- und Anlagenführer/innen richten Fertigungsmaschinen und -anlagen ein, nehmen sie in Betrieb und bedienen sie. Sie rüsten die Maschinen auch um und halten sie instand.

Maschinen- und Anlagenführer/innen arbeiten in industriellen Produktionsbetrieben unterschiedlicher Branchen, vor allem in der Metall-, Kunststoff-, Pharma-, Nahrungsmittel-, Fahrzeugbau-, Druck- und Textilindustrie.

Die Ausbildung im Überblick:

Maschinen- und Anlagenführer/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Diese 2-jährige Ausbildung wird mit dem Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik angeboten.

Die Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer/zur Maschinen- und Anlagenführerin kann ggf. durch eine der darauf aufbauenden Ausbildungen ergänzt werden.

Im Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik: Feinwerkmechaniker/in, Fertigungsmechaniker/in, Industriemechaniker/in, Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik, Werkzeugmechaniker/in sowie Zerspanungsmechaniker/in.

Lieben Sie die Abwechslung und suchen eine knifflige, technische Herausforderung, dann senden Sie Ihre Bewerbung an uns.

Fragen und Bewerbungen bitte an:

Flaig u. Hommel GmbH Verbindungselemente
Herr Holger Wiedemann
78554 Aldingen, Kreis Tuttlingen
Deutschland

 

Telefon: +49 (7424) 96 2 - 656
Fax: +49 (7424) 96 2 - 28
E-Mail: bewerbung@flaig-hommel.de

Die Tätigkeit im Überblick:

Technische Produktdesigner/-innen der Fachrichtung Maschinen- und Anlagentechnik setzen die Vorgaben von Konstrukteuren und Konstrukteurinnen in Pläne und technische Unterlagen um. Sie fertigen vor allem technische Zeichnungen für den Neubau, die Entwicklung und die Modernisierung von Maschinen, Geräten und Fahrzeugen. Mathematisches Wissen und technisches Verständnis ist ebenso notwendig wie ein sicherer Umgang mit dem PC.

Technische Produktdesigner/-innen der Fachrichtung Maschinen- und Anlagentechnik arbeiten in erster Linie in Architektur- oder Ingenieurbüros. Auch in Konstruktionsbüros von Betrieben sind sie tätig, z.B. im Maschinen- und Anlagen- oder im Fahrzeugbau.

Die Ausbildung im Überblick:

Technische/r Produktdesigner/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Diese dreieinhalbjährige Ausbildung wird in der folgenden Fachrichtung Maschinen- und Anlagentechnik angeboten.

Lieben Sie die Abwechslung und suchen eine knifflige, technische Herausforderung, dann senden Sie Ihre Bewerbung an uns.

Fragen und Bewerbungen bitte an:

Flaig u. Hommel GmbH Verbindungselemente
Herr Holger Wiedemann
78554 Aldingen, Kreis Tuttlingen
Deutschland

 

Telefon: +49 (7424) 96 2 - 656
Fax: +49 (7424) 96 2 - 28
E-Mail: bewerbung@flaig-hommel.de

Die Tätigkeit im Überblick:

Industriekaufleute befassen sich in Unternehmen aller Branchen mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen wie Materialwirtschaft, Vertrieb und Marketing, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen. Industriekaufleute arbeiten in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche. Der Kundenkontakt nimmt darüber hinaus einen weiteren und wichtigen Bestandteil der Tätigkeit ein.

Die Ausbildung im Überblick:

Industriekaufmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird auch von unserem Unternehmen angeboten.

Lieben Sie die Abwechslung und sind an unterschiedlichen kaufmännischen Zusammenhängen interessiert, dann senden Sie Ihre Bewerbung an uns.

Fragen und Bewerbungen bitte an:

Flaig u. Hommel GmbH Verbindungselemente
Herr Holger Wiedemann
78554 Aldingen, Kreis Tuttlingen
Deutschland

 

Telefon: +49 (7424) 96 2 - 656
Fax: +49 (7424) 96 2 - 28
E-Mail: bewerbung@flaig-hommel.de

Die Tätigkeit im Überblick:

Mechatroniker/innen bauen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten, montieren sie zu komplexen Systemen und Anlagen, installieren Steuerungssoftware, Programmieren die Anlagensteuerungen und halten die Systeme instand. Faktisch ist sein Berufsbild eine Kombination aus dem Beruf des Mechanikers und des Elektronikers.

Die Ausbildung im Überblick:

Mechatroniker/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Diese Ausbildung dauert 3 ½ Jahre.

Lieben Sie die Abwechslung und suchen eine knifflige, technische Herausforderung, dann senden Sie Ihre Bewerbung an uns.

Fragen und Bewerbungen bitte an:

Flaig u. Hommel GmbH Verbindungselemente
Herr Holger Wiedemann
78554 Aldingen, Kreis Tuttlingen
Deutschland

 

Telefon: +49 (7424) 96 2 - 656
Fax: +49 (7424) 96 2 - 28
E-Mail: bewerbung@flaig-hommel.de

Flaig + Hommel ist ein international agierendes Unternehmen im metallverarbeitenden Bereich. Als leistungsfähiger Hersteller innovativer Systemlösungen der Verbindungstechnik im Bereich Kaltfließpressen / Umformtechnik und im Bereich der Zerspanungstechnik mit strategischem Weitblick haben wir ein gutes Gespür für Wachstumsmärkte. Qualität, Flexibilität, Kundenorientierung und technisches Know-how steht als Synonym für Flaig+Hommel. Neben fertigungstechnischen Lösungen für Kundenteile fertigt F+H auch eigenentwickelte und patentierte Teile der Verbindungstechnik.

Wir bieten Interessenten die Möglichkeit der Ausbildung im Rahmen eines Studium Plus zum Bachelor of Science - Fachrichtung Maschinenbau.

Beim Studium plus handelt es sich um eine duale Kombination von Berufsausbildung mit Ingenieurstudium. Die Ausbildung wird u.a. von der HFU Furtwangen angeboten. Im ersten Ausbildungsabschnitt werden die praktischen Kenntnisse der Ausbildung zum Industriemechaniker vermittelt sowie das Grundstudium an der Hochschule absolviert. Dieser Abschnitt wird nach 2 Jahren mit der Facharbeiterprüfung zum Industriemechaniker abgeschlossen. Darauffolgend wird in den fünf Vollzeit-Studiensemestern das Wissen des Bachelorstudiengangs Maschinenbau und Mechatronik vermittelt. Das Praxissemester, die Studien- und Bachelorarbeiten, sowie die vorlesungsfreien und prüfungsfreien Zeiten werden genutzt, um praktische Ingenieurserfahrung zu sammeln.

Eine Verbindung von Berufsausbildung mit Ingenieurstudium, d.h. zwei berufsqualifizierende Doppelabschlüsse in der Zeit von einem.

Angesprochen sind Studieninteressenten, die gleichzeitig zur Berufsausbildung zum Industriemechaniker/in ins Bachelorstudium "Maschinenbau und Mechatronik (MM)" einsteigen. Sie kombinieren bei dieser Doppelqualifikation Praxis und Theorie in sehr kurzer Zeit. Dauer des Studiums: 4,5 Jahre Ausbildungsbeginn Wintersemester Einschreibefrist: Information durch Hochschule

ABSCHLUSS:

  • Bachelor Maschinenbau und Mechatronik (MM)

 

EINGANGSVORAUSSETZUNGEN:

  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Ausbildungsvertrag mit Unternehmen

 

VORTEILE:

  • Komprimierung der Ausbildung statt 2,5 und 4 Jahre nur insgesamt 4,5 Jahre bis Bachelor
  • Ausbildungsfinanzierung durch Unternehmen
  • Erleichterter Einstieg ins Studium
  • Perspektive als Ingenieur mit ausgezeichneten praktischen Kenntnissen
  • In Berufsausbildung vertiefte Theorie
  • Ausstieg nach 4 Semestern (2 Jahren) mit abgeschlossener Berufsausbildung möglich

 

IHR PROFIL:

  • Sie verfügen über die Hochschulreife mit Gesamtdurchschnitt 2,0 oder besser
  • Deutschnote:2, Mathematiknote:2, Physik/Technik:2, Englisch:2
  • Interesse an Technik
  • Selbständiges, pünktliches und sauberes Arbeiten,
  • Teamfähigkeit,
  • Zuverlässigkeit,
  • Sie lieben abwechslungsreiche Tätigkeiten und suchen knifflige, technische Herausforderungen

 

Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortliche Tätigkeit in einem international agierenden Unternehmen der Flaig+Hommel Gruppe. Sie erwartet ein interessantes und innovatives Arbeitsumfeld, eine krisensichere Position mit Perspektiven in einem expandierenden, mittelständischen Unternehmen.

Fühlen Sie sich angesprochen und sind interessiert an der Mitarbeit in einem wachsenden Unternehmen mit zukunftssicheren Perspektiven, dann nehmen Sie umgehend Kontakt mit uns auf und senden uns Ihre Bewerbungsunterlagen!

Fragen und Bewerbungen bitte an:

Flaig u. Hommel GmbH Verbindungselemente
Herr Holger Wiedemann
78554 Aldingen, Kreis Tuttlingen
Deutschland

 

Telefon: +49 (7424) 96 2 - 656
Fax: +49 (7424) 96 2 - 28
E-Mail: bewerbung@flaig-hommel.de

Der Studiengang Wirtschaftsinformatik - Business Engineering erfordert die Fähigkeit zum abstrakt logischen Denken und setzt ein starkes Interesse an der Lösung von betriebswirtschaftlichen Aufgabenstellungen unter Einsatz moderner Informationstechnologien voraus. Die Arbeit an der Schnittstelle zwischen Betriebswirtschaftslehre und Informatik fordert dabei ein hohes Maß an Integrationsfähigkeit und ganzheitlichem Denken. Das Studium der Wirtschaftsinformatik vermittelt fundierte Kenntnisse der ange­wandten Informatik in den Bereichen Programmierung, Systemanalyse, Betriebs- und Datenbanksysteme, Rechnernetze, Internet sowie Multimedia.

Angesprochen sind Studieninteressenten, die fundierte Kenntnisse in Betriebswirtschaftslehre mit Informatikfachwissen, sowohl in der Theorie als auch in der Praxis, verknüpfen wollen.

ABSCHLUSS

  • Bachelor of Science (B.Sc.)

 

EINGANGSVORAUSSETZUNGEN

  • gutes allgemeines Abitur oder fachgebundene Hochschulreife
  • Ausbildungsvertrag mit dem Unternehmen
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu stetigem Lernen im einem hochdynamischen Umfeld
  • Abstraktes und Logisches Denken
  • Belastbarkeit und Ehrgeiz

 

VORTEILE

  • Komprimierte Ausbildung in 6. Semestern (Regelstudienzeit) bis zum Bachelor-Abschluss (B.Sc.)
  • Zielgerichtete, praxisorientierte Ausbildung

 

Ausführliche Informationen unter: www.dhbw-vs.de/wi.html

 

Lieben Sie die Abwechslung und suchen eine knifflige, technische Herausforderung, dann senden Sie Ihre Bewerbung an uns.

Fragen und Bewerbungen bitte an:

Flaig u. Hommel GmbH Verbindungselemente
Herr Holger Wiedemann
78554 Aldingen, Kreis Tuttlingen
Deutschland

 

Telefon: +49 (7424) 96 2 - 656
Fax: +49 (7424) 96 2 - 28
E-Mail: bewerbung@flaig-hommel.de

Flaig + Hommel ist ein international agierendes Unternehmen im metallverarbeitenden Bereich.  Als leistungsfähiger Hersteller innovativer Systemlösungen der Verbindungstechnik im Bereich Kaltfließpressen / Umformtechnik und im Bereich der Zerspanungstechnik mit strategischem Weitblick haben wir ein gutes Gespür für Wachstumsmärkte.

Qualität, Flexibilität, Kundenorientierung und technisches Know-how steht als Synonym für Flaig+Hommel. Neben fertigungstechnischen Lösungen für Kundenteile fertigt F+H auch eigenentwickelte und patentierte Teile der Verbindungstechnik.

 

Wir bieten Interessenten die Möglichkeit der Ausbildung im Rahmen eines Dualen Studiums zum Bachelor of Arts (BA) – Fachrichtung Technical Management.

 

Beim Studiengang Technical Management wird umfassendes betriebswirtschaftliches und technisches Wissen kombiniert vermittelt. Während der Praxisphasen werden die kaufmännischen und die technischen Abteilungen durchlaufen, wobei die erlernte Theorie in die Praxis umgesetzt werden kann. Dabei werden während des Studiums im Rahmen von Praxisarbeiten Schwerpunktthemen vertieft und die zugehörigen Kenntnisse weiterentwickelt.

Der Wechsel zwischen Theorie und Praxis findet im vierteljährlichen Wechsel statt. Nach drei Jahren findet die Prüfung zum Bachelor statt, wobei auch zum Ende des Studiums eine Bachelor-Arbeit zu verfassen ist.

Angesprochen sind Studieninteressierte, die gleichzeitig im Rahmen eines Studiums von Praxis und Theorie in sehr kurzer Zeit kombinieren wollen. Schwerpunkt ist im Bereich Vertrieb in Kombination mit Projektmanagement.

 

Ablauf: vierteljährlicher Wechsel zwischen DHBW in Villingen-Schwenningen und Unternehmen,

Weitere Informationen zum Studium erhalten Sie unter folgender Internetadresse:

www.dhbw-vs.de/hochschule/duale-studiengaenge/fakultaet-wirtschaft/bwl-technical-management.html

ABSCHLUSS:

  • Bachelor of Arts (Technical Management)


VORTEILE:

  • 3 Jahre (6 Semester) Dauer bis zum Abschluss als Bachelor
  • Einkommen während Studium
  • zukunftsorientiertes praxisnahes Studium
  • exzellente Zukunftsaussichten


IHR PROFIL:

  • Gutes Abitur oder gute Fachhochschulreife mit Nachweis über bestandenen Eignungstest der Dualen Hochschule
  • Interesse an Technik, Betriebswirtschaft, Schnittstellen beider Bereiche und technischem Vertrieb
  • Selbständiges, pünktliches und sauberes Arbeiten,
  • Zuverlässigkeit und hohe Motivation,
  • Sie lieben abwechslungsreiche Tätigkeiten und suchen knifflige, technische und betriebswirtschaftliche Herausforderungen

 

Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortliche Tätigkeit in einem international agierenden Unternehmen der Flaig+Hommel Gruppe. Sie erwartet ein interessantes und innovatives Arbeitsumfeld, eine krisensichere Position mit Perspektiven in einem expandierenden, mittelständischen Unternehmen.

Fühlen Sie sich angesprochen und sind interessiert an der Mitarbeit in einem wachsenden Unternehmen mit zukunftssicheren Perspektiven, dann nehmen Sie umgehend Kontakt mit uns auf und senden uns Ihre Bewerbungsunterlagen!

Fragen und Bewerbungen bitte an:

Flaig u. Hommel GmbH Verbindungselemente
Herr Holger Wiedemann
78554 Aldingen, Kreis Tuttlingen
Deutschland

 

Telefon: +49 (7424) 96 2 - 656
Fax: +49 (7424) 96 2 - 28
E-Mail: bewerbung@flaig-hommel.de

Flaig + Hommel ist ein international agierendes Unternehmen im metallverarbeitenden Bereich.  Als leistungsfähiger Hersteller innovativer Systemlösungen der Verbindungstechnik im Bereich Kaltfließpressen / Umformtechnik und im Bereich der Zerspanungstechnik mit strategischem Weitblick haben wir ein gutes Gespür für Wachstumsmärkte.

Qualität, Flexibilität, Kundenorientierung und technisches Know-how steht als Synonym für Flaig+Hommel. Neben fertigungstechnischen Lösungen für Kundenteile fertigt F+H auch eigenentwickelte und patentierte Teile der Verbindungstechnik.

 

Wir bieten Interessenten die Möglichkeit der Ausbildung im Rahmen eines Dualen Studiums zum Bachelor of Engineering (BA) – Wirtschaftsingenieur - Fachrichtung Internationaler Technischer Vertrieb.

 

Beim Studiengang Wirtschaftsingenieur Internationaler Technischer Vertrieb wird umfassendes betriebswirtschaftliches und technisches Wissen kombiniert vermittelt. Während der Praxisphasen werden die kaufmännischen und die technischen Abteilungen durchlaufen, wobei die erlernte Theorie in die Praxis umgesetzt werden kann. Dabei werden während des Studiums im Rahmen von Praxisarbeiten Schwerpunktthemen vertieft und die zugehörigen Kenntnisse weiterentwickelt.

Der Wechsel zwischen Theorie und Praxis findet im vierteljährlichen Wechsel statt. Nach drei Jahren findet die Prüfung zum Bachelor statt, wobei auch zum Ende des Studiums eine Bachelor-Arbeit zu verfassen ist.

Angesprochen sind Studieninteressierte, die gleichzeitig im Rahmen eines Studiums von Praxis und Theorie in sehr kurzer Zeit kombinieren wollen. Schwerpunkt ist im Bereich Technischer Vertrieb, technische Kundenberatung und Mitarbeit bei Messen.

 

Ablauf: vierteljährlicher Wechsel zwischen DHBW, Campus Horb und dem Unternehmen,

Weitere Informationen zum Studium erhalten Sie unter folgender Internetadresse:

www.dhbw-stuttgart.de/horb/themen/studienangebot/wirtschaftsingenieurwesen/profil/

ABSCHLUSS:

  • Bachelor of Engineering B.Eng. (Wirtschaftsingenieur)


VORTEILE:

  • 3 Jahre (6 Semester) Dauer bis zum Abschluss als Bachelor
  • Einkommen während Studium
  • zukunftsorientiertes praxisnahes Studium


IHR PROFIL:

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife mit gutem Abschluss,
  • Interesse an Technik, Betriebswirtschaft, Schnittstellen beider Bereiche und technischem Vertrieb
  • Selbständiges, pünktliches und engagiertes Arbeiten,
  • Zuverlässigkeit und hohe Motivation,
  • Gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch oder einer weiteren Sprache,
  • Sie lieben abwechslungsreiche Tätigkeiten und suchen knifflige, technische und betriebswirtschaftliche Herausforderungen


Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortliche Tätigkeit in einem international agierenden Unternehmen der Flaig+Hommel Gruppe. Sie erwartet ein interessantes und innovatives Arbeitsumfeld, eine krisensichere Position in einem expandierenden, mittelständischen Unternehmen.

Fühlen Sie sich angesprochen und sind interessiert an der Mitarbeit in einem wachsenden Unternehmen mit zukunftssicheren Perspektiven, dann nehmen Sie umgehend Kontakt mit uns auf und senden uns Ihre Bewerbungsunterlagen!

Fragen und Bewerbungen bitte an:

Flaig u. Hommel GmbH Verbindungselemente
Herr Holger Wiedemann
78554 Aldingen, Kreis Tuttlingen
Deutschland

 

Telefon: +49 (7424) 96 2 - 656
Fax: +49 (7424) 96 2 - 28
E-Mail: bewerbung@flaig-hommel.de

Ihr Ansprechpartner

Karriere

  +49 (0) 7424 962 - 656